www.ce-zeichen.info
Ihr Informations- und Marketingportal rund um das CE - Zeichen.
Spezialisierung: Maschinen- und Anlagenbau, Gerätebau.
Richtlinienkonformes Handeln bringt Haftungssicherheit.
Machen Sie die EG - Konformitätserklärung zum tatsächlichen Qualitätssiegel Ihrer Produkte.
CE ist Produktsicherheit
CE ist Benutzersicherheit
CE ist Betriebssicherheit
Logo-Bild
Startseite
Lexikon
Suche/
Sitemap
Impressum/
Rechtliches
klick hier für Newsletter (CE)
Grundlagen europäischer Wirtschaftspolitik
EG - Richtlinien des "Neuen Konzepts"
Grundlagen zur Maschinenrichtlinie
Vorgehensweise
beim Planen
Vorgehensweise
beim Herstellen
Vorgehensweise
beim Inverkehrbringen
Spezialthemen
Partner
Ingenieurbüro Jürgen Bialek
PBF Engineering GmbH
Die Website befindet sich z.T. noch im Aufbau. Kontaktieren Sie mich bitte direkt, sofern Sie zu einzelnen, Sie interessierenden Fragen hier noch keine Inhalte finden.
Vielen Dank!
 
Kontakt - Webmaster
Fotolia_1638221_XS
Sie befinden sich hier:
Copyright 2008 - 2010
Herausgeber von
ce-zeichen.info:
 
Ingenieurbüro
Jürgen Bialek
Kontakt
1. Grundlagen europäischer Wirtschaftspolitik
1.3. Das "Gesamtkonzept"
 
Die Einführung verschiedener Module und Modulkombinationen zur Bewertung der Konformität von Produkten mit den grundlegenden Anforderungen wird als Gesamtkonzept bezeichnet.
Unter Berücksichtigung unterschiedlicher Erfordernisse aufgrund unterschiedlichen Gefährdungspotentials bei den verschiedenen Produkten können die Wirtschaftsteilnehmer auf grundsätzlich gleiche Lösungswege bei der Konformitätsbewertung zurückgreifen.
In den jeweiligen Richtlinien ist angegeben, welche der Module unter den konkreten Bedingungen anzuwenden sind.
 
 
Einheitliche Kriterien zur CE - Kennzeichnung wurden erstmals mit der Richtlinie 93/465/EWG festgelegt, also zu einem Zeitpunkt, da es eine Vielzahl von Einzelrichtlinien, die man dann zum "Neuen Konzept" zählte, bereits gab.
Das Gesamtkonzeptwurde auch in der Folgezeit bei der Erstellung neuer Richtlinien nicht immer konsequent angewendet.
Mit dem Beschluß 768/2008/EG wurde jedoch die Bedeutung des modularen Ansatzes des Gesamtkonzepts deutlich hervorgehoben.
Grundlagen europäischer Wirtschaftspolitik ~ Das "Gesamtkonzept"
Gründe
Allgemeines
Die Module
Der AEU-Vertrag
Das "Neue Konzept"
Das "Gesamtkonzept"
ganzheitlicher Ansatz
gesetzliche Umsetzung
Zusammenfassung