www.ce-zeichen.info
Ihr Informations- und Marketingportal rund um das CE - Zeichen.
Spezialisierung: Maschinen- und Anlagenbau, Gerätebau.
Richtlinienkonformes Handeln bringt Haftungssicherheit.
Machen Sie die EG - Konformitätserklärung zum tatsächlichen Qualitätssiegel Ihrer Produkte.
CE ist Produktsicherheit
CE ist Benutzersicherheit
CE ist Betriebssicherheit
Logo-Bild
Startseite
Lexikon
Suche/
Sitemap
Impressum/
Rechtliches
klick hier für Newsletter (CE)
Grundlagen europäischer Wirtschaftspolitik
EG - Richtlinien des "Neuen Konzepts"
Grundlagen zur Maschinenrichtlinie
Vorgehensweise
beim Planen
Vorgehensweise
beim Herstellen
Vorgehensweise
beim Inverkehrbringen
Spezialthemen
Partner
Ingenieurbüro Jürgen Bialek
PBF Engineering GmbH
Die Website befindet sich z.T. noch im Aufbau. Kontaktieren Sie mich bitte direkt, sofern Sie zu einzelnen, Sie interessierenden Fragen hier noch keine Inhalte finden.
Vielen Dank!
 
Kontakt - Webmaster
Fotolia_1638221_XS
Sie befinden sich hier:
Copyright 2008 - 2010
Herausgeber von
ce-zeichen.info:
 
Ingenieurbüro
Jürgen Bialek
Kontakt
1. Grundlagen europäischer Wirtschaftspolitik
1.5. Gesetzliche Umsetzung in Deutschland
 
 
EG  Richtlinien sind innerhalb einer in der Richtlinie genannten Frist von jedem Mitgliedsstaat in nationales Recht umzusetzen.
 
Die nationalen Gesetze haben die Richtlinien dabei „1 : 1" umzusetzen.
 
Wird eine Richtlinie nicht fristgerecht oder nicht vollständig von einem Mitgliedstaat umgesetzt, entfaltet die betreffende Richtlinie trotzdem ihre rechtliche Wirkung.
(z.B. betroffene Bürger können nationale Regierungen vor dem EuGH aus Ansprüchen wegen der Nicht-Umsetzung verklagen)
Grundlagen europäischer Wirtschaftspolitik ~ Gesetzliche Umsetzung (D)
Allgemeines
Das GPSG
Rechtsverordnungen
zum GPSG
Die 9. GPSGV
(Maschinenverordnung)
duale Betrachtung
(die BetrSichV)
Der AEU-Vertrag
Das "Neue Konzept"
Das "Gesamtkonzept"
ganzheitlicher Ansatz
gesetzliche Umsetzung
Zusammenfassung